Billard Sport Club Pfaffenhofen

50 Jahre Billard-Sport-Club Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 19.7.2019

Der Billard-Sport-Club Pfaffenhofen feiert sein 50-jähriges Bestehen. Gegründet 1969 ist aus einem kleinen Kreis junger Billardverrückter einer der erfolgreichsten Karambol-Vereine Bayerns geworden, der auf zahlreiche deutsche und bayerische Meistertitel zurückblicken kann.

Keimzelle des Vereins war das Café Guggenbichler in der Weilhammer Klamm. Mitte der 60er Jahre traf sich eine Reihe junger Leute beim "Gugg", um neben dem geselligen Beisammensein etwas Karambolage-Billard zu spielen. Darunter waren die heute nicht ganz unbekannten Hans Prechter, Hans und Josef Hipp, Richard Arzmiller, Theo Abenstein, Willy Hailer und einige mehr. Nach wenigen Jahren war der Ehrgeiz so groß geworden, dass 1969 die Vereinsgründung die logische Folge war.

Ein Jahr später zählte der Verein schon über 40 Mitglieder, beachtlich für eine Randsportart. Für eine große Leistungssteigerung sorgte der spätere Europa- und Vizeweltmeister Wolfgang Zenkner, der zu regelmäßigen Trainingseinheiten engagiert werden konnte. Bereits zehn Jahre nach Vereinsgründung war die erste Mannschaft in die Bayernliga aufgestiegen und der erste bayerische Einzeltitel unter Dach und Fach.

Ein erneuter Motivationsschub kam nach dem zwischenzeitlichen Umzug in das Vereinslokal über dem e-Markt, das mit drei Billardtischen noch bessere Trainingsmöglichkeiten bot. Mitte der 90er Jahre hatte es die erste und die zweite Mannschaft nicht nur in die Oberliga geschafft: Sie belegten dabei auch noch die Plätze eins und zwei! Doch der mit Abstand größte Erfolg des Vereins folgte 1998: Nach mehreren vorangegangenen Platzierungen holte die erste Mannschaft den Sieg bei der Deutschen Meisterschaft.

Seit über 25 Jahren hat der Verein im Schul- und Sportzentrum Niederscheyern seine Heimat gefunden. Auf den großen Matchbillards nahm das Dreibandspiel immer mehr Fahrt auf, so dass die erste Mannschaft jetzt seit zwei Jahren in der Oberliga spielt. Und die nächste Generation rückt bereits nach.

Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag, 20.7., um 12 Uhr im Vereinsheim. Nach dem offiziellen Teil greifen die Aktiven des Clubs sowie zahlreiche Billardspieler von befreundeten Vereinen zu ihren Queues und kämpfen in einem Dreiband-Doppelturnier um den Jubiläumspokal. Bereits am Vorabend treffen sich im kleinen Rahmen die Gründungsmitglieder und tragen ihrerseits den Willy-Eperiesy-Gedächtnispokal aus.

 

nächste Termine

Cadre 35/2 Senioren (BC Kempten)
Bayerische Meisterschaft
Sa 16.11.2019, 13:00 Uhr
Dreiband Senioren (Landau)
Bezirksmeisterschaft
Sa 16.11.2019, 13:00 Uhr
Cadre 35/2 Senioren (BC Kempten)
Bayerische Meisterschaft
So 17.11.2019, 13:00 Uhr
Dreiband Senioren (Landau)
Bezirksmeisterschaft
So 17.11.2019, 13:00 Uhr
BSC - BC Kempten
Landesliga Mehrkampf
So 24.11.2019, 11:00 Uhr